Projekt Bildungsinitiative digitalheroes@Klassenzimmer

Die Digitalisierung bietet eine große Chance für modernes, zeitgemäßes Lernen, denn mit digitalen Lösungen können Lehrerinnen und Lehrer ihren Unterricht kreativer und anregender gestalten. Schülerinnen und Schüler profitieren von innovativen Lehrkräften, denen es gelingt, mithilfe digitaler Medien und Werkzeuge abstrakte Inhalte anschaulicher zu vermitteln und auf unterschiedliche Lerngeschwindigkeiten in den Klassen differenzierter einzugehen.

 

 

Um Engagement und gute Ideen für zukunftsweisende Unterrichtsmethoden zu unterstützen, hat die Bildungsinitiative „digitalheroes@Klassenzimmer“ einen Preis für Lehrkräfte an Schulen in Baden-Württemberg ausgelobt. Bewerben konnten sich Digitalpioniere im Klassenzimmer ebenso wie Lehrkräfte-Teams, die digitale Instrumente sinnvoll in ihren Unterricht einbinden und pädagogisch-technische Innovationen an ihrer Schule voranbringen.

 

Ein Kuratorium aus Bildungs- und Digitalexperten hat die eingereichten Projekte bewertet und die besten drei bestimmt. Im Rahmen des ZSL Kongresses zur Digitalisierung im Oktober erfolgt die Preisverleihung.

 

Initiator der Bildungsinitiative ist die Mossakowski Stiftung. Unterstützt wird die Initiative von weiteren Akteuren:

 ·         Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung

 ·         CHG-MERIDIAN