Frühförderung an der Talschule Weingarten

Die Talschule hat bei einigen Kindern des Grundschulbereichs einen zusätzlichen Förderbedarf im Schrift- Sprachbereich als auch im mathematischen Verständnis erkannt und möchte diesen durch zusätzlichen Unterricht beheben. Hierfür wird im Stundenplan eine zusätzliche Stunde eingeplant, in der mit den Kindern gearbeitet werden soll. Die Mossakowski Stiftung begrüßt diese Initiative der Talschule und freut sich, dass auf die Bedürfnisse der Kinder individuell eingegangen wird. Wir unterstützen dieses Projekt durch die Finanzierung der Beschaffung von zusätzlichem Schulmaterial, mittels dessen auf die speziellen Fragestellungen der Kinder besser eingegangen werden kann.